Mittwoch, 14. Januar 2009

my first day

so, wie versprochen gibts jetzt die ersten pics aus lund...

der flug von nürnberg nach kopenhagen war ziemlich entspannt, um nicht zu sagen langweilig. geflogen bin ich mit einer 50 sitzigen maschine, zusammen mit handgezählten 10 mitreisenden :O. war also fast ein privatjet..;) . leider hat man von oben ab norddeutschland wenig gesehen, als wir schließlich aus dem nebel aufgetaucht sind, lag die landebahn schon direkt vor uns.

von kopenhagen gings dann mit dem zug weiter nach lund. das ticket kostet ca 10€, und ich war 40 min unterwegs. dabei passiert man die öresund-brücke, ein schönes erlebnis, links und rechts nur wasser soweit man sieht. in lund schließlich wurden alle international students vom bahnhof abgeholt und zu einem großen gebäude gefahren, wo dann den ganzen restlichen tag ein marathon von schlange stehen und warten anstand. am abend kam ich zu meinem zimmer in einem großen studentenwohnheim, welches bei einheimischen wegen des nicht sehr einladenden äußeren auch "knast" genannt wird. hab mir deshalb auch verkniffen ein foto zu schießen... . über die zimmer ansich kann ich aber nicht meckern, viel platz, eigenes bad, viele fenster *2 thumbs up* .


der abend klang dann in einer schwedischen sportsbar aus, zusammen mit einem haufen anderer austauschstudenten, die gefühlt zur hälfte aus schweizern und zur andern aus franzosen besteht - eigentlich hatte ich nicht vor in meinem leben nochmal mit französisch zu beschäftigen... . gab sogar gutes münchner spaten bräu, für günstige 6€ die halbe... . was heute noch passiert ist gibts dann im nächsten post 8)

1 Kommentar:

Spotzl hat gesagt…

nice flag, where did you get that? :)
hugsies